Verkehrsunfall Hille Frotheimer Straße

Anhang 1

Datum: 15. Juni 2015 
Alarmzeit: 23:47 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Dauer: 3 Stunden 3 Minuten 
Art: VU - eingeklemmte Person 
Einsatzort: Hille Frotheimer Straße 
Einsatzleiter: Volker Martin 
Mannschaftsstärke: 32 
Fahrzeuge: LG Hartum, LG Hille 
Weitere Kräfte: NEF, Polizei, RTW 


Einsatzbericht:

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden die Löschgruppen Hille und Hartum alarmiert.

Bei Eintreffen der Löschgruppen stellte sich heraus, dass sich der Fahrer bereits alleine aus dem verunfallten Sprinter retten konnte, er wurde von Rettungsdienst und Notarzt an der Unfallstelle erstversorgt und dann ins Krankenhaus gebracht.

Weil es widersprüchliche Aussagen gab, wie viele Insassen sich im Fahrzeug befanden, wurde die Umgebung um das Unfallfahrzeug mit Handlampen und einer Wärmebildkamera abgesucht. Es wurden keine weiteren Personen gefunden.

Das Unfallfahrzeug musste abgeschleppt werden, die Straße wurde von Trümmerteilen gesäubert.

Während des Einsatzes war der Bereich der Frotheimer Straße in Höhe des Blitzers voll gesperrt.

 

Anhang 2

 

Anhang 3

 

Anhang 5