Dachstuhlbrand nach Blitzeinschlag

Datum: 5. Juli 2015 
Alarmzeit: 17:10 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Dauer: 35 Minuten 
Art: Brand Wohnhaus Dachstuhl 
Einsatzort: Rothenuffeln, Bergkirchener Straße 
Einsatzleiter: Jörg Sievert 
Mannschaftsstärke: 32 
Fahrzeuge: LG Hartum, LG Oberlübbe, LG Rothenuffeln, LG Unterlübbe 


Einsatzbericht:

Zu einem Dachstuhlbrand kam es während des starken Gewitters am 05.07.
Die alarmierten Kräfte befanden sich bereits alle im Einsatz um umgestürzte Bäume zu beseitigen, und waren dadurch sehr schnell vor Ort.

An der Einsatzstelle war schnell klar, dass es sich um einen sogenannten „Kalten Schlag“ handeln muss, da lediglich die Sicherung im Haus rausgeflogen war.

Da leichter Brandgeruch wahr zunehmen war, wurde der Dachboden nach Feuer-/ Glutnesten abgesucht.