Rauchmelder lösen Einsatz aus

Rauchmelder

Datum: 18. Dezember 2015 
Alarmzeit: 19:32 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger, Sirene 
Dauer: 38 Minuten 
Art: Brand Wohnung/ Keller 
Einsatzort: Eickhorst, Hiller Str 
Einsatzleiter: Bernhard Förster 
Mannschaftsstärke: 40 
Fahrzeuge: LG Eickhorst, LG Hille, LG Nordhemmern, LG Unterlübbe 
Weitere Kräfte: Polizei, RTW 


Einsatzbericht:

Die Rauchmelder in einer Asylunterkunft schlugen am frühen Abend aus nicht erklärbaren Gründen Alarm und verursachten so einen Feuerwehreinsatz mehrerer Löschgruppen.

Nach der Erkundung der Einsatzkräfte stand schnell fest, dass es sich um einen technischen Defekt handeln muss. Die Einsatzkräfte verließen, ohne tätig werden zu müssen, wieder die Einsatzstelle.