Tropfender Dieseltank

Ölspur Bild

Datum: 1. September 2016 
Alarmzeit: 14:30 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Dauer: 1 Stunde 15 Minuten 
Art: TH Ölschaden Straße 
Einsatzort: Hartum, Mindener Str 
Einsatzleiter: Nils Brinkmann 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: LG Hartum 
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Ein tropfender Dieseltank eines Lkw verursachte ein ca. 500 m lange Dieselspur.

Diese wurde von den Kräften der Löschgruppe Hartum mit Bindemittel abgestreut und anschließend wieder aufgenommen.

Brand nach Verkehrsunfall

Datum: 24. August 2016 
Alarmzeit: 13:36 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Dauer: 1 Stunde 24 Minuten 
Art: Brand Pkw Kleinfahrzeug 
Einsatzort: Lübbeckerstraße -Rothenuffeln 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: LG Rothenuffeln, LG Unterlübbe 
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Zu einem Motorradbrand nach einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem PKW auf der B 65 zwischen Haddenhausen und Rothenuffeln wurden die Löschgruppen Unterlübbe und Rothenuffeln alarmiert. An der Unfallstelle stand das Motorrad und angrenzendes Gebüsch in Brand. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte, hatten Ersthelfer das Feuer bereits mit Feuerlöschern gelöscht. Die Feuerwehr reinigte die Fahrbahn.

Verkehrsunfall verletzte Person

2_marked

Datum: 18. Juli 2016 
Alarmzeit: 21:26 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Dauer: 1 Stunde 24 Minuten 
Art: VU Verletzte Person 
Einsatzort: Eickhorst B65 
Einsatzleiter: Peter Tödtmann 
Mannschaftsstärke: 13 
Fahrzeuge: LG Eickhorst, LG Hille 
Weitere Kräfte: NEF, Polizei, RTW 


Einsatzbericht:

Zur Unterstützung des Rettungsdienstes und der Bergung des Fahrzeuges wurden die Löschgruppen Eickhorst und Hille alarmiert.

Die Löschgruppe Hille konnte gleich nach Eintreffen die Einsatzstelle wieder verlassen, da die Kräfte aus Eickhorst ausreichend waren.

Die Löschgruppe Eickhorst unterstützte den Rettungsdienst und sperrte den Verkehr in beide Richtungen ab.

 

1 2_marked

Heckenbrand

Swissphone BOSS

Datum: 18. Juli 2016 
Alarmzeit: 17:43 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Dauer: 37 Minuten 
Art: Kleinbrand/Container 
Einsatzort: Eickhorst 
Einsatzleiter: Andreas von Behren Krüger 
Mannschaftsstärke: 17 
Fahrzeuge: LG Eickhorst, LG Hille 


Einsatzbericht:

Zu einem Heckenbrand wurden die Löschgruppen Eickhorst und Hille alarmiert.

Kurz nach Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte Einsatz abbrechen gegeben werden, da die Besitzer es selbst geschafft hatten das Feuer zu löschen.

Reh im Kanal

Swissphone BOSS

Datum: 17. Juli 2016 
Alarmzeit: 20:42 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 18 Minuten 
Art: Tier in Notlage 
Einsatzort: Mittellandkanal Südhemmern 
Mannschaftsstärke: 21 
Fahrzeuge: LG Hartum, LG Südhemmern 


Einsatzbericht:

Im Mittellandkanal zwischen Südhemmern und Hartum wurde ein hilfloses Reh gemeldet.

Beim Eintreffen mit dem Boot verlies das Reh von alleine den Kanal und verschwand, ohne sich zu bedanken 😉

Boot_Hartum

Unfall Wohnung

Swissphone BOSS

Datum: 16. Juli 2016 
Alarmzeit: 23:29 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Dauer: 30 Minuten 
Art: Unfall Wohnung 
Einsatzort: Hartum 
Einsatzleiter: Thomas Brinkmann 
Mannschaftsstärke: 12 
Fahrzeuge: LG Hartum 
Weitere Kräfte: NEF, RTW 


Einsatzbericht:

Zu einem Vvrmuteten Unfall in einer Wohnung wurde die Löschgruppe Hartum alarmiert.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle bestätigte sich dieses zum Glück nicht, die Person war wohl auf und die Feuerwehr konnte wieder abrücken.

Lkw verliert 15 Liter Hydrauliköl auf B65

Datum: 12. Juli 2016 
Alarmzeit: 15:53 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Dauer: 2 Stunden 22 Minuten 
Art: TH Ölschaden Straße 
Einsatzort: Unterlübbe B65 
Einsatzleiter: Bernhard Förster 
Mannschaftsstärke: 17 
Fahrzeuge: LG Oberlübbe, LG Rothenuffeln, LG Unterlübbe 
Weitere Kräfte: Kehrmaschine, Polizei 


Einsatzbericht:

Ein Lkw hat auf der B65 gut 15 Liter Hydrauliköl verloren.

Die Spur zog sich von der Wiehengebiergsmolkerei bis zum Parkplatz an der B65 kurz vor Eickhorst.

Die Spur wurde mit Bindemittel abgestreut und von einer Kehrmaschine wieder aufgenommen.

1 2

Unterstützung Rettungsdienst

Swissphone BOSS

Datum: 12. Juli 2016 
Alarmzeit: 13:36 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Dauer: 24 Minuten 
Einsatzort: Hille 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: LG Hille 
Weitere Kräfte: RTW 


Einsatzbericht:

Die Löschgruppe Hille wurde zur Unterstützung (Tragehilfe) des Rettungsdienstes alarmiert.

Ast droht auf Fahrbahn zu stürzen

Swissphone BOSS

Datum: 11. Juli 2016 
Alarmzeit: 14:30 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Dauer: 45 Minuten 
Einsatzort: Holzhausen Minderheider Str. 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: LG Holzhausen II 


Einsatzbericht:

Ein Ast, der auf die Fahrbahn zu stürzen drohte, wurde entfernt.

Belüftungsmaßnahmen Bastau

1

Datum: 7. Juli 2016 
Alarmzeit: 13:15 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Dauer: 24 Stunden 15 Minuten 
Art: TH Wasser 
Einsatzort: Hille Bastau 
Einsatzleiter: Bernhard Förster 
Mannschaftsstärke: 45 
Fahrzeuge: LG Hartum, LG Holzhausen II, LG Nordhemmern, LG Südhemmern 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Paderborn 


Einsatzbericht:

Am 07.07. um 13:15 wurden die Löschgruppen Hartum, Holzhausen, Südhemmern und Nordhemmern zu Gerätehaus Hartum alarmiert.

Das Kreisumweltamt hatte Umweltalarm für die Bastau ausgelöst, diese hatte zu dem Zeitpunkt akut Sauerstoffmangel, aufgrund der vielen Regenfälle im Juni konnte, dass Wasser nicht mehr von den Feldern im Moor in die Bastau abfliesen, dieses führte zu einem starken Rückstau / Anstieg der Bastau.

 

Die vier Löschgruppen verteilten sich im Gemeindegebiet entlang der Bastau. Hier wurde das Wasser angesaugt und mit viel Druck wieder zurück in die Bastau gegeben und so versucht den Sauerstoffgehalt wieder zu erhöhen.

Gepumpt wurde in mehreren Schichten die ganze Nacht durch.    Unterstützung Kamm am 07. abends von der Feuerwehr Paderborn, die mit Ihren Hochleistungspumpen unterstützten.

Am 08.07. gegen 13:00 Uhr konnte der Einsatz der Feuerwehr beendet werden und das THW übernahm die Pumparbeiten.

 

1 2 3 4 5